Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
SAP Crystal Reports / Re: Aussteigen aus If Clause
« Letzter Beitrag von Sam85 am 31. Mai 2019, 11:17 »
Ok, wenn ich das Konstrukt in einen Loop stelle und eine variable als Boolean dazu...
Dim b as Boolean
b = False
Do Until b = True

If fncPrüfungTrueThreeCriteria( _
                                                    fncPrüfungTrue(2, 0, 0, KO3H, Left({AUFDRUP_TXT.HMVNUM}, l2)), _
                                                    fncPrüfungTrue(1, KO3L, {AUFDRUP_TXT.LeistKZ}, "", ""), True) Then
                        Formula = True
                        b = true
                        Exit Do
                    Else
                        Formula = False
                    End If     

                    If fncPrüfungTrueThreeCriteria(( _
                                                    fncPrüfungTrue(2, 0, 0, KO4H, Left({AUFDRUP_TXT.HMVNUM}, l2)) Or _
                                                    fncPrüfungTrue(2, 0, 0, KO4H, Left({AUFDRUP_TXT.HMVNUM}, l3))), _
                                                    fncPrüfungTrue(1, KO4L, {AUFDRUP_TXT.LeistKZ}, "", ""), True) Then
                        Formula = True
                        b = true
                        Exit Do
                    Else
                        Formula = False
                    End If
Loop
2
SAP Crystal Reports / Aussteigen aus If Clause
« Letzter Beitrag von Sam85 am 31. Mai 2019, 10:34 »
Hallöchen,

Gibt es eine Möglichkeit aus dem IF Clause vorzeitig auszusteigen wenn die Bedingung erfüllt ist?
Sowas wie Do Until, Exit Do, Loop. Habe hier in einem Select Case zwei Prüfungen und es wird scheinbar erst die eine die Formula = True ergibt abgefragt und dann die andere, die ergibt dann wieder Formula = False. Und ich will halt schon bei dem ersten True aussteigen.

                    If fncPrüfungTrueThreeCriteria( _
                                                    fncPrüfungTrue(2, 0, 0, KO3H, Left({AUFDRUK_TXT.HMV-NR}, l2)), _
                                                    fncPrüfungTrue(1, KO3L, {AUFDRUK_TXT.LEISTUNGSKENNZEICHEN}, "", ""), True) Then
                        Formula = True
                    Else
                        Formula = False
                    End If     

                    If fncPrüfungTrueThreeCriteria(( _
                                                    fncPrüfungTrue(2, 0, 0, KO4H, Left({AUFDRUK_TXT.HMV-NR}, l2)) Or _
                                                    fncPrüfungTrue(2, 0, 0, KO4H, Left({AUFDRUK_TXT.HMV-NR}, l3))), _
                                                    fncPrüfungTrue(1, KO4L, {AUFDRUK_TXT.LEISTUNGSKENNZEICHEN}, "", ""), True) Then
                        Formula = True
                    Else
                        Formula = False
                    End If                         
3
SAP Crystal Reports / Re: Detailbereich doppelt drucken
« Letzter Beitrag von Sam85 am 22. Mai 2019, 10:19 »
@plinni

Hab mir das mal angeschaut, wir haben nur keine SQL Datenbank sondern ODBC.
Kann ich das da auch irgendwie so umsetzen?

select
    *
        from (
                select 1 as Copy from dual
                union
            ) a,
            (
                select distinct `AUFDRUK_TXT`.`AUFNUM`
            ) b
4
SAP Crystal Reports / Re: Function mit VB-Syntax
« Letzter Beitrag von Sam85 am 20. Mai 2019, 16:29 »
Ok so geht es...muss also wirklich einen Wert zu Beginn zuweisen. Enum gibt es vermutlich nicht zur Auswahl oder? Kennt jemand vielleicht noch einen anderen Anwendungsweg? (Dachte an sowas wie als Objekt deklarieren und dann eine Typenkonvertierung)

Function fncPrüfungTrue(type as Number, Optional arr1() as Number = 0,  Optional field1 as Number = 0, _
                                        Optional arr2() as String = "",  Optional field2 as String = "") as Boolean
    Dim i as Number
   
    Select Case type
        Case 1
            For i = 1 To Count(arr1)
                If field1 = arr1(i) Then
                    fncPrüfungTrue = True
                    Exit For
                Else
                    fncPrüfungTrue = False
                End If
            Next i
        Case 2
            For i = 1 To Count(arr2)
                If field2 = arr2(i) Then
                    fncPrüfungTrue = True
                    Exit For
                Else
                    fncPrüfungTrue = False
                End If
            Next i
    End Select   
End Function
5
SAP Crystal Reports / Re: Function mit VB-Syntax
« Letzter Beitrag von Sam85 am 20. Mai 2019, 16:24 »
So nun weiß ich auch wo man die eigenen Funktionen erstellen kann. Nebenbei gibt es dafür einen Weg ohne vorher in den Formelmodus zu gehen?

Zu meinen Anliegen: Wenn ich das Optional verwende, wird ein Gleichheitszeichen erwartet?
Leider verstehe ich nicht warum und wo? Kann da jemand was erkennen.

Function fncPrüfungTrue(type as Number, Optional arr1() as Number,  Optional field1 as Number, _
                                        Optional arr2() as String,  Optional field2 as String) as Boolean
    Dim i as Number
   
    If type = 1 Then   
        For i = 1 To Count(arr1)
            If field1 = arr1(i) Then
                fncPrüfungTrue = True
                Exit For
            Else
                fncPrüfungTrue = False
            End If
        Next i   
    ElseIf type = 2 Then
        For i = 1 To Count(arr2)
            If field2 = arr2(i) Then
                fncPrüfungTrue = True
                Exit For
            Else
                fncPrüfungTrue = False
            End If
        Next i
    End If
End Function
6
SAP Crystal Reports / Seitenfuß "variabel" ausblenden
« Letzter Beitrag von tebud am 20. Mai 2019, 14:02 »
Hallo zusammen,

ich habe einen Bericht mit Berichtskopf, mehreren Detailsektionen und einem Seitenfuß. Die Seitenlänge des ausgedruckten Berichts variiert zwischen einer und drei Seiten. An diesen Bericht soll der soll derselbe Bericht in der englischen Übersetzung angehängt werden. Der englische Bericht hat ebenfalls eine Seitenlänge zwischen einer und drei Seiten.

Ich habe den englischen Bericht über -> einfügen -> Unterbericht -> vorhandenen Bericht auswählen eingefügt.
Leider ergibt sich daraus ein Problem.
Der deutsche Seitenfuß erscheint auch auf den englischen Seiten. Oder anders ausgedrückt, wie erreiche ich
folgende Bedingung:
Wenn der deutsche Bericht eine Seite lang ist, soll der deutsche Seitenfuß nur auf Seite 1 gedruckt werden.
Wenn der deutsche Bericht zwei Seiten lang ist, soll der deutsche Seitenfuß nur auf Seite 1 und 2 gedruckt werden usw.

Vielen Dank schon mal vorab.


7
SAP Crystal Reports / Detailbereich
« Letzter Beitrag von Sam85 am 13. Mai 2019, 13:41 »
Hallo,

kann man irgendwie die Bezeichnung des Detailbereichs (A,B,C etc.) als Formel oder Feld ausgeben und auf den Bericht mit aufführen?

Freue mich über eine Rückmeldung.
8
SAP Crystal Reports / Function mit VB-Syntax
« Letzter Beitrag von Sam85 am 10. Mai 2019, 16:13 »
Hallo,

ich hab mal eine Frage. Wie kann ich eine "Function" schreiben? (nur exemplarisch)

Function num(x as number) as number
num = x + 1
End Function

formula = num(1)
Hier kommt bei mir der Fehler, das eine Anweisung erwartet wird. Was muss ich tun, um eine Function zum laufen zu bringen?

Freue mich über eine Rückmeldung.
9
SAP Crystal Reports / Re: Zeichenlänge kleiner 8 soll eine 0 an den Anfang
« Letzter Beitrag von plinni am 9. Mai 2019, 13:32 »
:-)

stringVar strPreisgarantie:= ToText({vwVTMVertraege.Preisgarantie EAW04}, '00000000', 0, '');

Mid(strPreisgarantie,1,2) & "." & Mid(strPreisgarantie,3,2) & "." & Mid(strPreisgarantie,4,4)

Die beiden Zeilen würden dir aber reichen, da die Zahl immer 8-stellig formatiert wird. Dann kannst du dir die Prüfung auf die Länge sparen.
10
SAP Crystal Reports / Parameterfelder
« Letzter Beitrag von Sam85 am 9. Mai 2019, 12:02 »
Hallo,

eine Frage: Ich habe ein Parameterfeld in den Detailbereich eingefügt. Zusätzlich habe ich noch weitere Detailbereiche, die unter unterschiedlichen Kriterien angedruckt werden. Nun wird der Bereich, wo das Parameterfeld eingefügt ist zwar nicht geruckt aber die Parameterabfrage findet dennoch statt. Kann ich das verhindern?

Edit: Und ja das Feld ist bereits unterdrückt.

Freue mich über eine Rückmeldung.
Seiten: [1] 2 3 ... 10