Autor Thema: GELÖST - Laufende Summe Feld - Rückgabewert  (Gelesen 83 mal)

mbag

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
GELÖST - Laufende Summe Feld - Rückgabewert
« am: 2. Juli 2018, 11:31 »
Nach nunmehr 3 Tagen intensiver Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass mir hier ein Profi weiterhelfen kann:

ich habe folgendes Problem:

zu Erstellung einer Rechnung summiere ich die Netto Werte der einzelnen Rechnungspositionen getrennt nach 7% und 19% MwSt auf.

#NettoMw19 (laufende Summe Formel)
#NettoMw7 (laufende Summe Formel)

Anhand der ermittelten Werte berechne ich mit einer Formel die MwSt (@MwSt19Proz und @MwSt7Proz)

und addiere die 3 Werte @GesamtEndsummeNetto, @MwSt7Proz und @MwSt19Proz als @EndsummeBrutto .

Die Formel lautet: {@GesamtEndSummeNetto}+{@MwSt19Proz}+{@MwSt7Proz}

Nun ergibt sich folgendes Problem. Wenn auf der Rechnung NUR 19% Artikel oder NUR 7% Artikel vorhanden sind wird die Bruttoendsumme nicht gebildet. Ich vermute stark, dass die die Laufende Summe #NettoMw7 bzw. #NettoMw19 keinen Wert beinhaltet und es deshalb zu dem besagten Problem kommt.

Folgende Ideen hätte ich, aber leider noch keine Lösung dafür:

• Vorbelegung der Laufende Summe #NettoMw7 und #NettoMw19 mit dem Wert 0

• Umwandlung des ermittelten Wertes von #NettoMw7 und #NettoMw19 in eine Zahl, wenn der Rückgabewert nicht ermittelt werden kann. Mein Problem, was für ein Typ hat eine leere laufende Summe ?

Eine Abfrage "is NULL" führe zu keinem Ergebnis. "is empty" wirft mir nen Fehler aus.

Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende. Weiteres Problem: es handelt sich um eine uralte Software, die noch Crystal 8.0.1 einsetzt. Ein Update ist leider nicht möglich.

Ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann und mir die Woche rettet.


« Letzte Änderung: 2. Juli 2018, 12:27 von mbag »

plinni

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 153
Re: Laufende Summe Feld - Rückgabewert
« Antwort #1 am: 2. Juli 2018, 11:42 »
Je nachdem, ob die Option schon existiert, kannst du in den Berichtsoptionen "NULL-Werte in Default" wandeln lassen. Dann wären deine leeren Steuersätze 0 und nicht NULL.

Alternativ schreibst du in die Formel für die MwSt-Berchnung eine Prüfung mittels isnull(). Wenn ein Feld NULL ist, dann soll er mit einer 0 rechnen. Diese Formel(n) nutzt du als Basis für deine laufenden Summen.

mbag

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Laufende Summe Feld - Rückgabewert
« Antwort #2 am: 2. Juli 2018, 12:27 »
Hallo plinni,

RIESENDANK für die schnelle Antwort.

Die Änderungen in den Berichtsoptionen haben zu keinem Erfolg geführt, aber mit der folgende Formel konnte ich das Problem lösen

if isnull({#NettoMw7}) then 0*0.07 else {#NettoMw7}*0.07