Autor Thema: BUG ?  (Gelesen 2001 mal)

Harry

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 120
BUG ?
« am: 12. Februar 2010, 08:06 »
Hallo,

ich benutze die Funktion Summenprodukt. Diese Funktion ist von Excelsius zugelassen.

In Xcelsius Excel wird alles berechnet. Im Design wird alles im Raster dargestellt. Nur wenn man Preview auswählt sind die Spalten ohne Wert mit #Value!.

Excelbeispiel und Screeshot im Anhang.

Jemand diesen Fehler schon gehabt? Xcelsius ohne SP zeigt 0 statt #Value! also auch falsch und SP3 zeigt #Value!

Danke für Infos

Beste Grüße Harry

SenfPe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 22
Re: BUG ?
« Antwort #1 am: 15. Februar 2010, 14:00 »
Hallo Harry,

so ein ähnliches Problem hatte ich auch schon mal. Bei mir wurden die Balken in einem Diagramm nicht angezeigt, obwohl Werte im Excel vorhanden waren. Die Verweise von Excel zum Diagramm waren richtig.
Ursache war meines Erachtens, dass im Connection-Manager "Crystal Reports Datenkonsument" eingestellt war. Dadurch war die Preview in Xcelsius falsch - die Anzeige in Crystal Reports aber richtig. Vielleicht hilts weiter.

Gruß Peter

Harry

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 120
Re: BUG ?
« Antwort #2 am: 18. Februar 2010, 11:20 »
Hallo Peter,

habe ein Dokument gefunden indem bei XCelsius die Funktionen zwar erleuft sind aber nur in der vereinfachten Form.
Für andere Formen die in Excel gehen aber in XCelius nicht gibt es keinen Support.

Gruß Harry

AndreasF

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re:BUG ?
« Antwort #3 am: 29. November 2010, 15:03 »
Hi,

ich habe mit diesem Problem auch schon einige Stunden Spaß haben dürfen. Grundsätzlich unterstützt Xcelsius die Summenprodukt Funktion, scheint aber Probleme mit der Interpretation des Rückgabewertes von z.B. A2:A15=B12 zu haben. Ich habe mir da mit einer Hilfsspalte geholfen. A2:A15=B12 dient hier ja zur Gültigkeitsprüfung (Workaround für SUMMEPRODUKT WENN :D) und gibt je nach Ergebnis Wahr(1) oder Falsch(0) zurück. Eine Hilfsspalte neber der Quelltabelle (Sowas wie: Wenn(und(A1=B12; B1=13);1;0) erfüllt die gleiche Funktion. Wenn die angegebenen Bedingungen erfüllt sind, gibt die Hilfsspalte 1 zurück, sonst 0.

Dann SUMMENPRODUKT über die gewünschten Spalten inkl. Hilfsspalte bilden, passt! XD

Grüße
Andreas