Autor Thema: Horizontales Balkendiagramm nutzt nicht den gesamten Platz  (Gelesen 1913 mal)

superbat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Hallo zusammen,

zugegeben, ich bin noch Anfänger.... :-[

Ich nutze die Version 2008.

Ich habe ein horizonales Balkendiagramm, in dem ich ca. 12 Datenbalken anzeige. Achsen und Achsenwerte zeige ich nicht mit an.

Klickt man auf das Grafikelement, sieht man, wie hoch das Element tatsächlich ist. Meine 12 Balken befinden sich aber sehr gepreßt nur in der Mitte des Grafikelements. Ober- und unterhalb der Balken ist jeweils bestimmt noch 30% leere Fläche.

Über die Markierungspunktgröße geht dies nur bis zu einer bestimmten Dicke, danach reagiert die Markierungspunktgröße nicht weiter auf meine Eingabe.

Wie kann ich meine Balken auf die ganze Grafikfläche vergrößern ?

Ich danke für Eure Hilfe/Hinweise.


nboersting

  • WSS-Mitarbeiter
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 137
Re:Horizontales Balkendiagramm nutzt nicht den gesamten Platz
« Antwort #1 am: 29. Juni 2010, 10:04 »
hey superbat,

denke das liegt eher an der art und weise wie die daten in das diagramm "gefüttert" werden.

wie sehen die daten bei dir aus?

hast du nur eine serie?

gruss,

nils
Nils Börsting

Windhoff Software Services GmbH
Hofstrasse 17
48712 Gescher


Tel.: +49 (0) 25 42 / 95 59 0
Fax: +49 (0) 25 42 / 95 59 20

superbat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re:Horizontales Balkendiagramm nutzt nicht den gesamten Platz
« Antwort #2 am: 30. Juni 2010, 10:27 »
Hallo Nils,

Du hattest recht. Es lag an den Daten und das Problem habe ich gelöst, vielen Dank.

Noch eine Frage:
Ich habe an den Säulen Werte ausgewiesen. Diese werden ohne "Tausender-Trennzeichen" ausgewiesen, obwohl in dem Excel die Zellformatierung diese vorsieht:
Beispiel: Excel       = 100.000
            Xcelsisus  = 100000

Bekomme ich irgendwie Tausendertrennzeichen an die Säulen ?

Danke für Eure Hilfe.

T.Ewering

  • WSS-Mitarbeiter
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
Re:Horizontales Balkendiagramm nutzt nicht den gesamten Platz
« Antwort #3 am: 30. Juni 2010, 13:15 »
Meinst du Mouseover-Werte oder Datenbeschriftung.

Bei der Datenbeschriftung ist es manchmal hilfreich die Reihe noch einmal neu mit dem Diagramm zu verknüpfen.

Die Mouseoverwerte lassen sich über den Menüpunkt des Diagramms steuern (Aussehen-->Text-->Mouseover-Werte):

Hier kann man dann das Format einstellen (Haken setzen bei Tausendertrennzeichen)

Gruß,

Thomas