Autor Thema: Query (bzw. Zieltabelle) im Dataflow erweitern  (Gelesen 1553 mal)

protonis

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 82
Query (bzw. Zieltabelle) im Dataflow erweitern
« am: 8. Dezember 2010, 12:31 »
Hallo,
im BODI habe ich einen vorhandenen Dataflow der Felder einer Tabelle A (nicht alle) über die Query nach eine Tabelle B (keine Template-Tabelle - wurde bereits umgewandelt) mappt.

Der ganze Job läuft super, nun fehlt aber ein Feld, welches ich gerne von Tab. A nach Tab. B mappen möchte.
Also bin ich in die Query rein und habe das Feld per Drag'n Drop in die Query gezogen. Das hat allerdings nichts an der Struktur meiner Tabelle B geändert. Wie bekomme ich das Feld nun tatsächlich in meine Zieltabelle B? Ich finde im Handbuch leider nicht die Lösung.

Vielen Dank und Gruss
Protonis

Arns

  • WSS-Mitarbeiter
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re:Query (bzw. Zieltabelle) im Dataflow erweitern
« Antwort #1 am: 9. Dezember 2010, 18:57 »
Hallo,

Du must die Struktur der Tabelle B reimportieren.
Dazu im Datastore auf die Tabelle mit der rechten Taste klicken und reimport auswaehlen.
Dann wird die Struktur regenereirt.

Ich hoffe, das hilft.
Gruss
Markus

protonis

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 82
Re:Query (bzw. Zieltabelle) im Dataflow erweitern
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2010, 15:37 »
Hallo Markus,
vielen Dank - der Schritt hat das ganze noch abgerundet. Was ich vorher auch nicht wusste war, das eine Tabelle die exportiert wurde über den BODI nicht in der Query erweitert werden kann.
Ich musste also erst die entsprechenden Felder direkt auf der Datenbank anlegen, dann den "reimport" von dir durchführen und dann konnte ich das ganze in der Query verbinden und es kamen dann auch die gewünschten Daten in der Zieltabelle an.

Es stand tatsächlich im Handbuch..

Vielen Dank und Frohe Weihnachten an alle

Protonis

h.blum

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 237
Re:Query (bzw. Zieltabelle) im Dataflow erweitern
« Antwort #3 am: 28. Januar 2011, 11:05 »
Hallo,

Du kannst auch erstmal die Zieltabelle als "Template Table" anlegen lassen.

Dann hast Du die Möglichkeit im Dataflow,
die Tabelle mit "Drop and Recreate" neu anlegen zu lassen. ( Haken unter Options bei der Zieltabelle )

Gruß
Holger